Friedenskulturmonat 2021 startet

Bereits zum 17. Mal organisieren die Friedensakteur*innen in Münster im September den Friedenskulturmonat. Seit vielen Jahren prägt diese Veranstaltungsreihe zu friedenspolitischen Themen die Friedenskultur in Münster.

In diesem Jahr lautet das Motto des Friedenskulturmonats „Russland. Dialog. Frieden‟. Anlässlich des 80. Jahrestages des deutschen Angriffs auf die Sowjetunion wollen die Organisator*innen des Friedenskulturmonats an die eng verbundene Geschichte der beiden Länder Russland und Deutschland erinnern und neben der Vergangenheit auch Gegenwart und Zukunft in den Blick nehmen.

In dieser Woche stellte das Organisationsteam das Programm des Friedenskulturmonats vor. Den Organisator*innen ist es besonders wichtig, dass der Friedenskulturmonat eine Veranstaltungsreihe ist, die auf dem Prinzip des Dialogs basiert: Jede Veranstaltung ist das Ergebnis einer Kooperation mehrerer Gruppen und wird gemeinsam konzipiert, geplant und umgesetzt.

Das Programm des Friedenskulturmonats ist dementsprechend vielseitig: Die Themen Krieg und Frieden, politische und wirtschaftliche Beziehungen, kultureller Austausch, Erinnern und Gedenken werden in unterschiedlichen Formaten, wie Vorträgen, Lesungen, Zeitzeugengesprächen, Fahrradtouren u.a., behandelt.

Traditionell beginnt der Friedenskulturmonat am 1. September mit der Kranzniederlegung am Zwinger und endet dieses Jahr am 25. September mit dem Friedensmahl, das immer im Rahmen des Interkulturellen Festes stattfindet. Da das Interkulturelle Fest in seiner regulären Form coronabedingt leider entfallen muss, planen die Organisator*innen nun eine alternative Variante des Friedensmahls.

Alle Veranstaltungen des diesjährigen Friedenskulturmonats, aktuelle Änderungen und Verlinkungen findet Ihr auch hier auf dem Friedensblog.

0 Kommentare

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen

Eure Meinung interessiert mich sehr.
Eure Kommentare werden geprüft und etwas später freigegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − drei =