Friedenskonvokation in Münster 2022

Fünfte Münsteraner Friedenskonvokation

Auf Einladung des Friedensbüros bei Münster Marketing und der AG Frieden fand in dieser Woche das jährliche Austauschtreffen für Menschen in Münster statt, die sich für den Frieden interessieren und engagieren.

In der Aula der KSHG trafen sich Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft, Religion, Schule, Kultur, Wissenschaft und Stadt zum Kennenlernen, Gedanken- und Meinungsaustausch, zur Netzwerkbildung und Planung gemeinsamer Kooperationen.

Die Schülersprecher*innen, die im Mai 2022 mit dem Projekt „Ein Schritt Richtung Frieden“ eine Friedensdemonstration mit über 3.300 Schüler*innen organisiert hatten, stellten ihre Arbeit vor und gaben wichtige Impulse für die anschließende spannende und gewinnbringende Diskussion über intergenerationelle Kommunikation und Zusammenarbeit in der Friedensarbeit.

Neben Diskussionen über die Veränderungen der Friedensarbeit durch den Krieg gegen die Ukraine wurde unter anderem auch über das anstehende Jubiläumsjahr „375 Jahre Westfälischer Frieden“ gesprochen und beraten.

Wir danken allen Teilnehmenden für ihr Kommen, ihr Interesse und ihr Engagement und freuen uns auf das nächste Austauschtreffen in 2023!

Solltet Ihr im kommenden Jahr ebenfalls an der Friedenskonvokation teilnehmen wollen, bislang aber noch nicht im Verteiler sein, meldet Euch über friedensbuero@stadt-muenster.de.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + sechzehn =